Die Kinder der Zeit

Uraufführung

Die Kinder der Zeit

Viel Zeit ist vergangen, seit sich die drei Geschwister im elterlichen Haus zum letzten Mal begegnet sind. Doch als nach langer Krankheit der Vater stirbt, wird ein Treffen unvermeidbar. Am Vorabend der Beerdigung müssen die drei feststellen, dass ihre Lebensentwürfe nicht unterschiedlicher sein könnten und die Konflikte von damals nicht einfach aus der Welt geräumt sind. Alte Streitigkeiten kochen hoch. Die Frage nach dem gemeinsamen Erbe wirft ihre Schatten auf das Wiedersehen, bis sich Schicht um Schicht ein nie gelüftetes Familiengeheimnis entblättert.

In seinem neuen Stück entwirft Peer Mia Ripberger eine Allegorie auf die Zeit, in der sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft als Geschwister begegnen. Ein fantasievolles Setting, das spielerisch unseren individuellen wie gesellschaftlichen Umgang mit dem Phänomen der Zeit ergründet.

Hier gehts zum Interview mit dem Produktionsteam!

 

---
Wohlfühlen im Theater

In allen unseren Spielstätten kommen hocheffizierte UVC- und H-13 Luftreinigungsanlagen zum Einsatz. Die komplette Raumluft wird mehrmals pro Stunde desinfiziert - so haben Aerosole keine Chance. Falls Sie möchten, bieten wir auf Wunsch am Einlass flauschige Fleecedecken an. Unsere Theaterbar verwöhnt Sie ab 19 Uhr mit heißen Getränken.

Veranstaltungsort Zimmertheater Tübingen - Gewölbe - Bursagasse 16, 72070 Tübingen
Text und Regie Peer M. Ripberger
Ausstattung Nicola Gördes
Dramaturgie Corinna Huber
Regieassistenz Paul Glasson-Martin
Termine 17.12.2022 (Premiere) - 25.02.2023