Stellenausschreibung - Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Das Zimmertheater Tübingen sucht zur laufenden Spielzeit 21/22 eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik, die mit allen Wassern der Theatertechnik gewaschen ist, und bereit ist, in einem kleinen Team eigenverantwortlich und eigeninitiativ mit anzupacken. Die gesamte Ausschreibung findet ihr als .pdf Dokument hier.

Spielzeitstart 21/22 - ITZ MY LIFE AND ITZ NOW OR NEVER
X3026810

Unser neues Spielzeitheft gibt es hier als .pdf Dokument.

Mit dem lebensbejahenden Motto "ITZ MY LIFE AND ITZ NOW OR NEVER" wollen wir Optimismus verbreiten - mit dem erforderlichen Augenzwinkern angesichts aller Unwägbarkeiten. 
Unser Theaterprogramm bieten wir Ihnen daher als „paradoxe Intervention“ an , die dem pandemischen Lebensgefühl den Möglichkeitsraum des Theaters als Kraftquelle entgegensetzt. 
Ihr Theaterbesuch soll unbeschwert sein. Nach vielen Gesprächen mit Besucher*innen haben wir deshalb entschieden, eine "Wohlfühlkapazität" anzubieten, damit sich alle entspannt und mit genügend Komfortzone ohne Berührungsängste aufs Theater einlassen können. Weiterhin sorgen unsere bewährten Luftfilteranlagen für Sicherheit. Geimpft, getestet oder genesen dürfen wir Sie mit offenen Armen - und Maske auf - begrüßen.

Fünf Uraufführungen präsentieren wir Ihnen in den kommenden Monaten in unseren Spielstätten Zimmertheater und Löwen. Der Vorverkauf beginnt am 11.9.2021 um 11 Uhr.

Unsere Theaterbar und unsere wunderschöne Neckarterrasse haben ab sofort wieder zu den regulären Vorverkaufszeiten geöffnet:

Mittwoch und Samstag 11 Uhr - 13 Uhr
Donnerstag und Freitag 16 Uhr - 18 Uhr

Wir freuen uns auf Sie / Euch!
#itznowornever 

 

Heimatland Sparwiesen! Aufruf zur Beschimpfung

Schimpf & Schande

Himmel, Arsch und Zwirn! Sapperlot, ihr Rindviecher! Sie sind irritiert? Wir auch. Wohin ist die Schimpfkultur mit all ihren zauberhaft bösen Worten? Im Internet regieren hate speech und böse Verleumdung, in der analogen Wirklichkeit hingegen schimpfen wir recht einfallslos mit Fäkalworten und F*ck-Ausrufen. Überhaupt – wohin mit all dem aufgestauten Frust des Alltags oder der Enttäuschung über die Politik? Wir schimpfen auf die Spätfolgen der Pandemie, das unsoziale Verhalten in der WG, das Objekt der Begierde, das einen arrogant abblitzen ließ. Der Ärger Quellen finden sich viele. Wir als Theater bieten uns Ihnen daher als Bühne an – schicken Sie uns Ihre Wutreden und Ihre Hassmails! Lassen Sie uns in Ihre Abgründe schauen, um diese spektakulär im Scheinwerferlicht aufzubereiten. Es wird unflätig werden, es wird unterhaltsam, es wird kathartisch! Wir werden mit größter Freude Ihre Schimpftiraden mit neuem Leben füllen und für Sie wirkungsvoll ausrasten. Verdammt nochmal, Schimpf und Schande wird eine kraftsprachenvolle Liebeserklärung an die Schattenseiten unserer Ausdrucksfähigkeit und zwar mit Schaum vor dem Mund!

Ihre wütenden Briefe können Sie bis zum 31.09.2021 an folgende Adresse schicken schimpftirade@zimmertheater-tuebingen.de. Sparen Sie nicht an brachialen Ausdrücken und Ausrufungszeichen!! Wir nehmen alles mit Kusshand. Selbstverständlich werden wir diese anonymisiert verwenden (falls Sie das möchten).

 

Damals im Salon der Hundert

Nächste Aufführung: Sa, 25.09.2021, 20 Uhr
 

100% ernst und 100% ironisch

Nächste Aufführung: Sa, 16.10.2021, 20 Uhr
 

Alleinheit. Das Universum bleibt ´ne Nullnummer

Nächste Aufführung: Sa, 20.11.2021, 20 Uhr
 

BTW Wagner - Siegfried, bist du´s?

Nächste Aufführung: Sa, 11.12.2021, 20 Uhr
 

LOL Neujahr. Ein Konzert-Medley vom OMG Schubert

Nächste Aufführung: Fr, 31.12.2021, 22 Uhr
 

Schimpf & Schande

Nächste Aufführung: Sa, 15.01.2022, 20 Uhr
Unsere Hauptsponsoren