Probenauftakt „Utopien der Digitalisierung“

Unbestritten steht die Digitalisierung als Technologieentwicklung auf einer Stufe mit der Erfindung des Buchdrucks: Sie verändert die Grundlagen unseres Wirtschaftens und Zusammenlebens fundamental. Welche optimistischen Szenarien sind jenseits von Technikskeptizismus und Angst vor Veränderung möglich? Welche sind naheliegend? Was müsste sich ändern, damit die Digitalisierung weniger den Profiteur*innen des digitalen Plattformkapitalismus und deren Interessen dient? Wie kann die Digitalisierung den individuellen Lebensvollzug vereinfachen und bereichern? Und wie wollen wir mit der gewonnenen Freiheit umgehen, wenn ein großer Teil unserer Arbeit automatisiert wird?

In unserer Reihe ITZ time to talk! – Probenauftakt laden wir Referent*innen aus Politik, Wissenschaft, Journalismus und anderen Bereichen ein, um die Themen der Produktionen zu beleuchten. In der gemeinsamen Diskussion mit dem Ensemble, den Produktionsteams und der interessierten Öffentlichkeit entsteht so die Möglichkeit, die Inszenierungsprozesse gedanklich vom Start weg bis zur Premiere zu begleiten.

Hinweis Studierende können durch regelmäßige Teilnahme im Rahmen des Studium Professionale ECTS-Punkte erwerben.

12.01.2019 - 13 Uhr

Eintritt frei.
Zur besseren Planbarkeit bitten wir um Anmeldung: anmeldung@zimmertheater-tuebingen.de