COW*BOYS*

Der Cowboy lebt unter uns, wir ahnen sogar wo. Er hat das Pferd gegen einen ergonomischen Bürostuhl eingetauscht und seine Revolverschüsse gegen Twitter-Salven. Statt durch die Prärie reitet der „lonsome rider“ von heute durch die politischen Weiten des Weltgeschehens, ohne dass die von ihm propagierte Männlichkeit aus dem Sattel fällt. Cow*boys* stellt diese ikonische Figur der Pop-Kultur ins helle Scheinwerferlicht und fragt nach der Verführungskraft von Vorbildern, Stereoty- pen und Selbstimaginationen. Cow*boys* dekonstruiert eine ledergegerbte Männlichkeitsutopie, die sich ebenso tief in die kollektive Vorstellung eingegraben hat, wie die Falten ins Gesicht von Clint Eastwood. Cow*boys* geht dieser universellen Ausbruchfantasie auf den Grund. Mit Zigarette im Mundwinkel folgen wir der Sehnsuchts gur auf ihrem Weg zur nal frontier – und noch weiter. Cow*boys* ist eine performative Wild-West Show vor einem ewigen Sonnenuntergang in Technicolor. Tumbleweed und country sound inklusive.
Veranstaltungsort Zimmertheater Tübingen - Zimmer - Bursagasse 16, 72070 Tübingen
Regie und Text Marie Simons
Ausstattung Raissa Kankelfitz
Dramaturgie Dennis Dieter Kopp
Termine 24.11.2018 (Premiere) - 14.12.2018
Immer Donnerstags, Freitags, Samstags um 20 Uhr