sITZung - Der Soundtrack unseres Lebens

Es gibt Musik, die man nicht nur hört, sondern die man riecht und schmeckt und fühlt! Die Musik unserer Kindheit! Die erste eigene entdeckte Musik verändert unser Hörverhalten und das Hören dieser Musik verändert uns. Bis heute! - Das hat nicht zuletzt  auch US Superstar "The Weeknd" entdeckt und macht damit Millionen. Das, und warum in Zukunft auf Beerdigungen wohl die "Backstreetboys" gespielt werden erzählt Ralf Schroeter, Musikmanager (u.a. Philipp Poisel, Tony Carey, Johannes Falk ...) und Labelmanager ( ehem. Sony/BMG, Universal) aus Tübingen. Eine nicht wissenschaftlich fundierte, aber gefühlt wahre kleine Geschichte der Kulturpraxis des Hörens der Musik aus unserer Kindheit.

c393ca7a  

Hard Facts
Mittwoch, 7.4.2021
Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr
Spielstätte Löwen, Kornhausstrasse 5
Vorherige Anmeldung notwendig: anmeldung@zimmertheater-tuebingen.de
Eintritt frei
 
Platzkarten bitte an der Abendkasse abholen.

Weitere Hinweise:

  • Ein Tageszertifikat muss am Eingang vorgezeigt werden - es besteht nicht die Möglichkeit, sich vor Ort zu testen.
  • ***Sonderregelung nur für auswärtige Theaterbesucher*innen - bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf für die Testung vor Ort***
  • Max. 5 Personen aus max. 2 Haushalten können ohne Abstand nebeneinander sitzen, wenn sie sich gemeinsam anmelden. 
  • Die Maske muss bei Betreten der Spielstätte aufgesetzt werden und während der Vorstellung aufgesetzt bleiben.
  • Das Hygienekonzept des Theaters basiert auf Frischluftzufuhr und H13 sowie UV-C Luftfilteranlagen, die das Raumluftvolumen drei Mal in der Stunde komplett umwälzen.