SECHZIG JAHRE ZIMMERTHEATER - EINE MONTAGE

Eine Produktion des Monster Control District (MCD)

„SECHZIG JAHRE ZIMMERTHEATER - EINE MONTAGE“ will durch das Mittel der Montage einen anderen Zugang zu Geschichte bekommen. Fragmente persönlicher Erinnerungen, Archivmaterial, öffentliche und vergessene historische Zeitdokumente werden in MCDs Computerprogramm NOTA in Beziehung gesetzt und zu einem neuen Raum montiert. Anders als bei einer klassischen Chronik steht hier nicht der Blick zurück, Vollständigkeit oder Chronologie im Vordergrund, sondern die Herstellung neuer poetischer Verknüpfungen und das Aufzeigen von Spannungsverhältnissen, Lücken und erfolgreichen sowie gescheiterten Theater-Modellen.

 

Website: itz.nota.space

 

Browser-Empfehlung: Google Chrome / Mozilla Firefox

 

Gefördert durch den Verein der Freunde der Tübinger Kultur e.V.